Hinweis zu den Cookies

Die SUZUKI AUSTRIA Automobil Handels Gesellschaft m.b.H arbeitet ständig an der Verbesserung ihres Services. Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, speichert Suzuki Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Einige Cookies sind bereits installiert und für das reibungslose Funktionieren der Internetseite notwendig. Andere Cookies helfen uns, Sie besser mit Informationen versorgen zu können, indem sie uns anzeigen wie Sie die Internetseite nutzen. Diese Cookies können Sie deaktivieren.

Sie können zu jeder Zeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit den verwendeten Cookies einverstanden sind.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Link

Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Incentry

Außergewöhnliche Events im Salzkammergut

Incentry, ist eine Incentive & Kongress Agentur für eine der schönsten Regionen der Welt. Inmitten der Kaiserstadt Bad Ischl wurde die Agentur im Mai 2019 geründet. Incentry plant, entwickelt, konzipiert individuelle Erlebnisse für Unternehmen und fokussiert sich dabei auf die Stadt Salzburg und das Salzkammergut. Als erste Destination Management Company (DMC) für diese Region werden Dinge ermöglicht, von denen die meisten nicht gewusst haben, dass es sie gibt.

Bereits seit 2018 organisiert Thomas Zand, der Gründer von Incentry, mit viel Enthusiasmus und vollem Einsatz die Keltentrophy in Hallein. Suzuki unterstütz Incentry seit kurzem mit einem Suzuki VITARA 1.0 DITC 6AT ALLGRIP flash. So kommt Thomas Zand bei jedem Wetter siche zu jeder Location!

Suzuki VITARA ALLGRIP für Incentry

Helmut Pletzer, Managing Director SUZUKI AUSTRIA übergibt Thomas Zand, Incentry, einen Suzuki VITARA

Der alpine Duathlon

Am 23. Februar 2019 ging die Keltentrophy in die zweite Runde. Der alpine Duathlon für Hobbysportler und Profis ist eine Kombination aus Trailrun und Skitourenlauf in  verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden. Über 200 Teilnehmer stellten sich dieses Jahr der Herausforderung die Strecke entweder einzeln oder im 2er Team zu absolvieren.
Neben der sportlichen Betätigung standen bei der Keltentrophy Spaß und Geselligkeit im Vordergrund. Die Freude gemeinsam mit anderen am Berg Bewegung zu machen verbindet: das ist der Grundgedanke des winterlichen Events, das Konzeptentwickler und Organisator Thomas Zand ins Leben gerufen hat.

Suzuki unterstützt die Keltentrophy in Zusammenarbeit mit Automobile Swoboda, Suzuki Vertragspartner in Anif.

Das Team Suzuki Swoboda erreichte Platz 1 in der Wertung "Classic Staffel".

Am 7. März 2020 fällt der Startschuss für die dritte Runde der Keltentrophy. Nähere Informationen  und noch mehr Bilder finden Sie hier.

Keltentrophy Team Swoboda 2019

 Mitarbeiter: Thomas Schwaiger, Team Swoboda: Uwe Hochenwarter und Robin Christian, Team Hagan Ski: Färberböck Mario und Doblinger Reinhold