Hinweis zu den Cookies

Die SUZUKI AUSTRIA Automobil Handels Gesellschaft m.b.H arbeitet ständig an der Verbesserung ihres Services. Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, speichert Suzuki Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Einige Cookies sind bereits installiert und für das reibungslose Funktionieren der Internetseite notwendig. Andere Cookies helfen uns, Sie besser mit Informationen versorgen zu können, indem sie uns anzeigen wie Sie die Internetseite nutzen. Diese Cookies können Sie deaktivieren.

Sie können zu jeder Zeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit den verwendeten Cookies einverstanden sind.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Link

Teilen

Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Ausstattung und Features

V-Strom 1000 (2019)

Einstellbare Traktionskontrolle

Motorrad Traktionskontrolle bei der V-Strom 1000

Als erstes Motorrad von SUZUKI ist die V-Strom 1000 ABS mit einer Traktionskontrolle ausgestattet. Damit können Sie den Gasgriff in verschiedenen Fahrsituationen und Straßenbedingungen immer mit größtem Vertrauen bedienen. Die Vorder- und Hinterrad-Geschwindigkeit, Motordrehzahl, Gasgriffstellung und Gangposition werden durchgehend von der Traktionskontrolle überwacht. Zudem reduziert sie die Motorleistung augenblicklich, wenn ein Schlupf am Rad erkannt wird.

Im Bruchteil einer Sekunde reagiert das Traktions-Kontrollsystem, überprüft innerhalb von vier Millisekunden jedes Sensorsignal und reguliert die Zündung entsprechend.

Wählen Sie zwischen 3 Regelstufen. Während Modus 3 die Traktionskontrolle komplett abschaltet, unterscheiden sich Modus 1 und 2 in der Sensibilität. Modus 1 ist weniger sensibel und lässt mehr Schlupf am Hinterrad zu. Modus 2 reagiert und greift schneller ein als Modus 1.

Vollständiges Multifunktions-Display

Multifunktionsdisplay der V-Strom 1000 ABS

Übersichtlich und gut lesbar, so haben Sie am Multifunktions-Display der neuen V-Strom 1000 alles auf einen Blick!
Das Display verfügt über einen analogen Drehzahlmesser sowie einen in der Helligkeit regulierbaren LCD-Tachometer. Zudem haben Sie Anzeigefunktionen für Gesamtkilometer, zwei Tageskilometerzähler, Kühlmittel- und Außentemperatur, Uhrzeit, Kraftstoffstand, Gangstufe, Bordnetzspannung, Restreichweite, Durchschnitts- und Momentan-Kraftstoffverbrauch, und Traktionskontrollen-Modus. LED-Anzeigeleuchten sind für Blinker, Aufblendlicht, Einspritzung, ABS, Leerlauf, Frostwarnung, Traktionskontrolle und Wassertemperatur vorhanden. Vorteilhaft für die Lesbarkeit ist die weiße Hintergrundbeleuchtung.

Rest-Reichweiten-Anzeige

Anzeige der Restreichweite bei der Suzuki V-Strom 1000 ABS

Die Rest-Reichweiten-Anzeigefunktion informiert Sie darüber informiert, wie viele Kilometer bis zum nächsten Tankstop übrig bleiben. Auf Basis von Durchschnittsverbrauch und Kraftstoffstand wird die Restreichweite errechnet.

Frostwarner

Frostwarner

Im Grenzbereich der Übergangszeit ist der Frostwarner eine echte Hilfe! Er zeigt Ihnen die Gefahr der Straßenvereisung an und warnt bei tiefen Temperaturen.

Displaybedienung per Lenkerschalter

Displaybedienung über Multifunktionsschalter am Lenker

Ohne die Hände vom Lenker zu nehmen, wechseln Sie mit dem linken Lenkerschalter bequem zwischen den LCD-Anzeigenoptionen. Die Displaybedienung ist somit ein wesentlicher Beitrag zu Komfort und Fahrsicherheit.

SCAS (SUZUKI  Clutch Assist System)

Kupplung V-Strom 1000 ABS

Die Kupplung mit Pfiff ist mit der SUZUKI Clutch Assist System (SCAS) -Technologie ausgestattet. Beim Herunterschalten arbeitet das SCAS als Rutschkupplung, erlaubt ein gewisses Maß an Kupplungsschlupf und ermöglicht Ihnen so ein möglichst möglichst sanftes Herunterschalten. Außerdem wird die Kupplung vom SCAS unterstützt und reduziert die Handkraft, die zur Betätigung der Kupplung aufgewendet werden muss. Somit ein wesentlich höherer Fahrkomfort garantiert.

Radialbremse

Radialbremse

Von einem Radial-Bremssattel spricht mal, wenn der Bremssattel radial zur Radachse montiert ist. Durch diese Befestigungsart ist der Bremssattel sehr stabil abgestützt und ermöglicht die Verwendung von Monoblock-Bremssätteln. So ist bei der V-Strom 1000 eine optimale Übertragung der Bremskraft auf die Bremsscheibe gegeben.

Verstellbares Windschild

verstellbares Windschild

Im Winkel und in der Höhe verstellbar, ist das neu entwickelte Windschild der V-Strom 1000 ABS, wodurch der Wirkungsbereich des Windschutzes erhöht wird. Somit kann das Windschild individuell einstellen werden, was Windgeräusche nachhaltig reduziert und der Ermüdung des Fahrers vorbeugt. In drei Positionen lässt sich die Windschildhöhe mit Werkzeug montieren: Standardposition, 15 mm höher und 30 mm höher. Der Winkel hingegen lässt sich schnell und ohne Werkzeug über einen patentierten Rastmechanismus manuell verstellen.

12V Bordnetzsteckdose

12V Bordnetzsteckdose

Versorgen Sie Smartphone, Navi und andere elektronische Geräte ganz einfach mit Strom! Mit der 12V Bordnetzsteckdose im DIN Format, die leicht zugänglich unter dem Kombiinstrument zu finden ist, ist das kein Problem!

Neuer "Open Type"-Spannungsregler

V-Strom 1000 Spannungsregler

Die Verbindung zur Lichtmaschine wird über den neuen "Open-Type"–Regler getrennt, wenn kein Strom gebraucht wird. So wird überflüssige Wärmeentwicklung vermieden und eine höhere Effektivität erzielt. Zusätzlich minimieren sich mechanische Verluste, wodurch ein besser nutzbares Drehmoment bei niedrigen und mittleren Drehzahlen zur Verfügung steht.

Optionales Zubehör

Die großzügige Serienausstattung können Sie jederzeit mit einem umfassenden Angebot an optionalem Zubehör für Ihre SUZUKI V-Strom 1000 ergänzen. Alle Infos erhalten Sie bei Ihrem Suzuki Vertragshändler.

Alle Angaben ohne Gewähr! Irrtümer und Änderungen vorbehalten!