Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

STCS - Suzuki Traction Control System: In 3 Stufen einstellbar (und abschaltbar) macht die Traktionskontrolle manche Fahrsituation entspannter und das Fahren auf Dauer weniger anstrengend.

STCS - Suzuki Traktionskontrolle

In 3 Stufen einstellbar (und abschaltbar) macht die Traktionskontrolle manche Fahrsituation entspannter und das Fahren auf Dauer weniger anstrengend. Sie überwacht kontinuierlich die Drehzahl von Vorder- und Hinterrad sowie die Sensoren für Drosselklappenstellung, Kurbelwellenstellung und eingelegten Gang. Die Motorleistung wird direkt gedrosselt, sobald Schlupf am Rad festgestellt wird. Die Motorleistung wird durch Regulierung von Zündzeitpunkt und Luftzufuhr angepasst – für ein sanftes Einwirken des Traktionskontrollsystems.

  • Modus 1 ist für den sportlichen Ritt mit minimalem Systemeingriff
  • Modus 2 passt im Alltag immer
  • Modus 3 ist gut für nassen und rutschigen Untergrund.

Suzuki Traction-Control-System (STCS) mit fünf Modi

Das STCS ist so programmiert, dass es kontinuierlich die Geschwindigkeit von Vorder- und Hinterrad, die Motordrehzahl, die Drosselklappenstellung und den gewählten Gang überwacht. Es begrenzt die Leistung, sobald ein drohender Traktionsverlust festgestellt wird. Dies erhöht die Fahrstabilität, gibt Ihnen eine sicherere Kontrolle über das Fahrzeug und reduziert Stress und Ermüdung. Diese aktualisierte Version des STCS bietet jetzt eine größere Auswahl von fünf Modi, um sich besser an eine Vielzahl von Fahrbahnbedingungen, Fahrstilen und Erfahrungs-Level anzupassen. Das System kann bei Bedarf deaktiviert werden. Je höher die Nummer des gewählten Modus, desto schneller setzt die Kontrolle ein und desto proaktiver arbeitet das System bei der Schlupfbegrenzung.

Hinweis: Das Traktionskontrollsystem entbindet nicht von einer verantwortungsvollen Fahrweise. Es kann nicht verhindern, dass die Traktion aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit verloren geht, wenn der Fahrer in eine Kurve einfährt und/oder bremst. Es kann auch nicht verhindern, dass das Vorderrad die Haftung verliert.