Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Finale der EWC Serie auf dem Autodrom Most auf 6 Stunden gekürzt

27.09.2021
Das Yoshimura SERT Motul Team bereitet sich auf das letzte Rennen der EWC Langstrecken-WM in Most vor. Das Finale findet das erste Mal auf dem beliebten Ring in Tschechien satt und wurde nun auf 6 Stunden gekürzt.

 

Team Suzuki Press Office – 24. September 2021

Die vierte und letzte Runde der Langstreckenweltmeisterschaft 2021 auf dem Autodrom Most in Tschechien am 9. Oktober wurde um zwei Stunden auf ein Sechs-Stunden-Rennen gekürzt.

Auslöser für diese Verkürzung des ursprünglichen 8-Stunden-Rennens sind Lärmbeschränkungen auf dem Ring sowie das Gewährleisten der Fahrersicherheit durch ausreichende Beleuchtung.

Das Rennen wird eines der Highlights einer Auto/ Motorrad-Doppelrennveranstaltung mit dem EWC-Finale im Rahmen der FIA WTCR-Serie. Es ist das erste Mal, dass ein FIM EWC-Rennen auf dem 4,212 m Ring stattfindet, welcher 70 Kilometer nordöstlich von der tschechischen Hauptstadt Prag gelegen ist.

Die erste Ausgabe der 6- Stunden von Most ist das letzte Rennen einer heiß umkämpften Saison voll spannender Action. Yoshimura SERT Motul kommt als Führender nach Most nach dem sensationellen Sieg beim Bol d´Or in Frankreich am 19. September an Board der Suzuki GSX-R1000R.

Wie bei allen EWC-Finalen üblich wird der Wert der Punkte auf 150% erhöht, sodass für den Sieg 45 Punkte vergeben werden plus 5 Punkte für die Pole Position.

Die beiden Qualifikationsrunden des 6-Stunden-Rennens von Most werden bereits am Donnerstag, den 7. Oktober absolviert. Der Freitag ist für die WTCR reserviert, das Finale der EWC wird am Samstag, 9. Oktober von 9:00 - 17:00 Ortszeit abgehalten.

So wie beim Bol d´Or werden auch in Most Zuschauer zum Rennen zugelassen unter Vorlage eines Gesundheits-Passes. Das Rennen wird live übertragen auf Eurosport und allen Sendern, die FIM EWC weltweit ausstrahlen.

Aktuellste News

Der neue BURGMAN STREET 125

04.10.2022

Alex und Danilo überstehen Sintflut in Thailand

03.10.2022

Petrux statt Mir in Buriram

27.09.2022
Alle anzeigen