Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Petrux statt Mir in Buriram

27.09.2022
Beim MotoGP in Thailand springt MotoGP-Legende Danilo Petrucci für den immer noch verletzten Joan mir ein. Er freut sich sehr über die Gelegenheit auf der GSX-RR für Suzuki zu fahren.

 

Nach dem Grand Prix in Motegi, Japan, wo beide Fahrer des Suzuki ECSTAR Teams das Rennen nicht beendeten, steht als nächstes das FIM MotoGP Rennen von Buriram in Thailand auf dem Programm. Der ehemalige MotoGP-Star Danilo Petrucci wird am Wochenende beim Großen Preis von Thailand für den angeschlagenen Joan Mir einspringen.

Da Mir weiterhin mit der Verletzung am rechten Knöchel zu kämpfen hat, die er sich beim Österreich GP im August zugezogen hat und die einen Bruch des Sprungbeins und einen Bänderschaden beinhaltet, bedeutet eine weitere MRT-Untersuchung, dass er gezwungen ist, ein weiteres MotoGP-Rennen auszusetzen.

Nach den Einsprüchen von Kazuki Watanabe und Takuya Tsuda bei den GPs von San Marino und Japan wird der nächste Fahrer, der auf die GSX-RR aufsteigt, Motorsport-Star Petrucci sein. Der Fahrer, der liebevoll Petrux genannt wird, stand in der MotoGP 10 Mal auf dem Podium, darunter zwei Siege. Nach seinem Ausstieg aus der MotoGP Ende 2021 stieg er direkt in die legendäre Rallye Dakar ein. Bei dem berüchtigten Wüstenrennen holte er sich einen Etappensieg, als einer von nur einer Handvoll Rookies und als erster ehemaliger GP-Sieger überhaupt, dem dieses Kunststück gelang. In der Saison 2022 fuhr er in der MotoAmerica-Serie, wo er fünf Siege einfuhr und beim Saisonfinale am vergangenen Wochenende nur knapp den Meistertitel verpasste. Jetzt ist er bereit, auf die MotoGP-Maschine von Suzuki zu steigen, um einen weiteren Versuch in der Königsklasse zu starten.

Rins belegte beim letzten Besuch der MotoGP in Thailand 2019 einen fünften Platz und der Spanier ist nach einem konkurrenzfähigen, aber letztlich enttäuschenden Japan-GP in der vergangenen Woche bereit, weiterzumachen.

Alex Rins:

"Es ist wirklich schön, wieder nach Buriram zu kommen, nicht zuletzt, weil die Fans hier eine unglaubliche Leidenschaft für den Motorradsport haben und die Atmosphäre immer sehr aufregend ist. Wie jeder weiß, war Motegi kein positives Rennen für uns, aber ich habe von den japanischen Fans einen großen Ansporn bekommen und ich möchte diese Unterstützung in die verbleibenden Rennen mitnehmen."

Danilo Petrucci:

"Natürlich bin ich sehr glücklich über die Chance, mit dem Team Suzuki Ecstar in Thailand zu fahren. Ich möchte dem Team dafür danken, dass es mir diese fantastische Gelegenheit bietet. Ich möchte mich auch bei Ducati und meinem derzeitigen Teammanagement bedanken, dass sie mir diese Aushilfsfahrt ermöglicht haben. Ich bin wirklich neugierig darauf, auf die GSX-RR aufzuspringen und sie auszuprobieren, sie sieht sehr schnell aus und wir wissen, dass sie eine Siegermaschine ist. Ich freue mich auch darauf, mit der Suzuki-Crew zusammenzuarbeiten, die ich schon lange kenne und zu der ich ein wunderbares Verhältnis habe. Ich weiß, dass es nicht einfach sein wird, also setze ich mir keine hohen Erwartungen, ich will die Gelegenheit einfach nur genießen. Ich bin auch aufgeregt, einer der wenigen Fahrer in der Geschichte zu sein, die von einer MotoGP-Maschine auf ein Dakar-Motorrad, ein Superbike und dann wieder auf ein MotoGP-Werksmotorrad umsteigen!"

Livio Suppo:

"Leider haben die Ärzte nach einer neuen MRT-Untersuchung bestätigt, dass sich Joans Zustand verbessert, aber nicht genug, um ihm ein Rennen in Thailand zu ermöglichen. Daher wird er seine Rehabilitation fortsetzen, um für Phillip Island fit zu sein. Er wird dieses Wochenende in Buriram durch Danilo Petrucci ersetzt. Wir möchten uns bei Ducati dafür bedanken, dass sie Danilo diese Chance gegeben haben. Wir wissen, dass Danilo ein "Aushängeschild" für sie ist, und wir wissen das wirklich zu schätzen - es zeigt, dass Leidenschaft und Verständnis in unserem Sport wichtiger sind als alles andere. Deshalb heißen wir Danilo in unserem Team willkommen und werden unser Bestes tun, um dieses Wochenende für ihn unvergesslich zu machen!"

Aktuellste News

Weltpremiere auf der EICMA 2022

09.11.2022

Die neue Suzuki V-STROM 800DE

08.11.2022

Die neue Suzuki GSX-8S

08.11.2022
Alle anzeigen