Hinweis zu den Cookies

Die SUZUKI AUSTRIA Automobil Handels Gesellschaft m.b.H arbeitet ständig an der Verbesserung ihres Services. Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, speichert Suzuki Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Einige Cookies sind bereits installiert und für das reibungslose Funktionieren der Internetseite notwendig. Andere Cookies helfen uns, Sie besser mit Informationen versorgen zu können, indem sie uns anzeigen wie Sie die Internetseite nutzen. Diese Cookies können Sie deaktivieren.

Sie können zu jeder Zeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit den verwendeten Cookies einverstanden sind.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Link

Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Mild Hybrid by Suzuki

SHVS (Smart Hybrid Vehicle by Suzuki)

Das Mild Hybrid System von Suzuki kommt in Kombination mit zwei Motoren zum Einsatz:

12 Volt Mild Hybrid System von Suzuki

Das 12 V Mild Hybrid System besteht aus zwei Komponenten:

  • dem integrierten Startgenerator (ISG) und
  • einer extrem effizienten 12 Volt Lithium-Ionen-Batterie.

Beim Anfahren und Beschleunigen versorgt der ISG den Benzinmotor mit Energie aus der angeschlossenen Batterie. So erhält der Antrieb auch im niedrigen Drehzahlbereich die nötige Leistung sowie eine verbesserte Kraftstoffeffizienz. Im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren reduziert das Smart Hybrid System by Suzuki aktiv die Motorlast und verbessert auf diese Weise die Kraftstoffeffizienz und das Fahrerlebnis.

Folgende Modelle sind mit dem 12 V Mild Hybrid System von Suzuki ausgestattet:

SWIFT HYBRID

SWIFT 1.2 Dualjet HYBRID
SWIFT 1.2 Dualjet HYBRID ALLGRIP

IGNIS HYBRID

IGNIS 1.2 DJ HYBRID
IGNIS 1.2 DJ HYBRID ALLGRIP

Suzuki SWIFT HYBRID City

IGNIS-HYBRID-MC-rush-yellow-kl

48 Volt Mild Hybrid System von Suzuki

Das neue 48 V Mild Hybrid System sorgt gemeinsam mit dem neu entwickelten 1.4-Liter-Boosterjet-Motor K14D für noch mehr Fahrvergnügen und für eine um 19 bis 21 Prozent* bessere Kraftstoffeffizienz beim VITARA HYBRID und SX4 S-CROSS HYBRID im Vergleich zum aktuellen 1.4-Liter-BOOSTERJET-Motor K14C.

Während in normalen Fahrsituationen die Kraftstoffersparnis Vorrang hat, versorgt das System den Verbrennungsmotor über einen Elektromotor mit zusätzlichem Drehmoment, wenn rasche Beschleunigung gefragt ist.


* Zahlen basieren auf NEFZ.

Das 48 Volt Mild-Hybrid System setzt sich aus drei Hauptkomponenten zusammen:

  • einem integrierten 48-Volt-Startgenerator (ISG) mit Funktion eines Elektromotors,
  • einer 48-Volt-Lithium-Ionen-Batterie und
  • einem Gleichspannungswandler von 48 Volt auf 12 Volt.

Mild-Hybrid-System-by-Suzuki--48V-ISG-Abbildung

48V-Startgenerator (ISG)

Mild Hybrid System by Suzuki - 48V-Li-Ionen-Batterie

48V-Li-Ionen-Batterie

Mild Hybrid System by Suzuki -48V-12V DC/DC Converter

48V-12V DC/DC Converter

Durch die Erhöhung der ISG-Spannung von bisher 12 Volt auf 48 Volt stehen dem Elektromotor noch mehr Hilfsenergie und Rekuperationsdrehmoment zur Verfügung.

Zu den Highlights des neuen Systems gehören eine neue Torque-Fill-Steuerung sowie eine Boost-Funktion für ein noch besseres Fahrerlebnis, wobei der Elektromotor zusätzliches Drehmoment beim Beschleunigen bereitstellt.

Durch die neue Segelfunktion hält der Elektromotor den Verbrennungsmotor beim Verzögern emissionsfrei und ohne jegliche Kraftstoffeinspritzung im Leerlauf.

Torque-Fill-Steuerung– Unmittelbare Drehmomentbereitstellung

Torque-Fill nutzt das Drehmoment des Elektromotors für eine unmittelbare Drehmomentbereitstellung bereits im unteren Drehzahlbereich, um die Zeitspanne zwischen der Betätigung des Gaspedals und dem Ansprechen des Verbrennungsmotors zu überbrücken.

Boost-Funktion – Geschmeidigere Beschleunigung

Bis der Turbolader des 1.4-Liter-BOOSTERJET-Motors bei etwa 2000 Umdrehungen eingreift, kompensiert die Boost-Funktion das fehlende Drehmoment des Verbrennungsmotors mit dem der E-Maschine. Das kombinierte Drehmoment aus Verbrennungsmotor und E-Maschine verbessert die Drehmomentkurve und sorgt damit für eine geschmeidigere Beschleunigung.

Segelfunktion – Leerlaufbetrieb ohne Kraftstoffverbrauch

Wenn der Motor beim Verzögern bei nicht getretener Kupplung eine Drehzahl von ca. 1000 Umdrehungen erreicht, hält der Elektromotor den Verbrennungsmotor im Leerlauf, ohne Kraftstoff einzuspritzen, und trägt damit zu einer zusätzlichen Erhöhung der Kraftstoffeffizienz bei. Da der Motor im Leerlauf weiterläuft, kann das Fahrzeug auf Wunsch des Fahrers jederzeit wieder beschleunigen.

Folgende Modelle sind mit dem 48 V Mild Hybrid System von Suzuki ausgestattet:

SX4 S-CROSS HYBRID

SX4 S-CROSS 1.4 DITC HYBRID
SX4 S-CROSS 1.4 DITC HYBRID ALLGRIP

VITARA HYBRID

VITARA 1.4 DITC HYBRID
VITARA 1.4 DITC HYBRID ALLGRIP

Suzuki SX4 S-CROSS HYBRID

Suzuki VITARA HYBRID

SWIFT Sport HYBRID

SWIFT 1.4 SPORT DITC HYBRID

Der neue Suzuki SWIFT Sport HYBRID - purer Fahrspaß!