Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Bob-Skeleton Team

Das rasante Team fährt Suzuki SWACE und VITARA

Die Athleten des Bob/ Skeleton Teams haben viel vor: Sie wollen im Jahr 2022 an den Olympischen Winterspielen in Peking, China, teilnehmen und haben auch die Olympiade 2026 in Mailand, Italien, im Visier. Daher trainieren die ehrgeizigen Wintersportler in ihrer knappen Freizeit so oft wie nur möglich.

Seit kurzem haben Sie vier neue Teammitglieder: Einen Suzuki SWACE, zwei VITARA HYBRID ALLGRIP sowie einen ACROSS, den neuen Plug-In Hybrid der Suzuki Driving Range. Diese beiden zuverlässigen Begleiter mit Hybrid-Antrieb und großzügigem Platzangebot bringen die dynamischen Wintersportler sicher zum Training und zu Wettbewerben.

Und von denen gibt es viele. Das Bob-Skeleton Team unter der Leitung von Cheftrainer Franz-Josef Hofmann und Athletik-Trainer Klaus Gerold kann auf zahlreiche Erfolge zurückblicken:

  • Teilnahme Europa Cup 2018/2019 Top 20
  • Erster Welt Cup IGLS 19.01. 2019
  • B Kader ÖBSV
  • Tiroler Meister 4x100 Staffel 2018
  • 3. Platz Staatsmeisterschaft 2er und 4er Bob 2018/19


Die beiden international erfolgreichen Trainer motivieren und trainieren das neunköpfige Spitzenteam des Nationalkaders und Tiroler Leistungszentrums in Igls und Innsbruck sowie in Berchtesgaden.

Suzuki Power Team Bob Skeleton freut sich über den neuen ACROSS und SWACE.

Im Bild vorne v.l.n.r.: Jakob Mandelbauer,Markus Glück,Markus Treichl,Robert Eckschlager, Nick Kompain
dahinter stehend: Roland Pfeiffenberger, MBA, Managing Director SUZUKI AUSTRIA, Klaus Gerold, Athletik-Trainer Bob-Skeleton Team

ACROSS, SWACE und VITARA leisten gute Dienste

Athletik-Trainer Klaus Gerold zu seinen Erfahrungen mit den beiden Suzuki Modellen:

„Die Wettkampf und die Trainingsstätten liegen immer auf Anhöhen in Winterberg (BRD), St.Moritz (CH) bzw. Igls (AUT). Schneefahrbahnen zählen auf dem Weg zu den Austragungsorten zu unserem Alltag. Dank ALLGRIP-Antrieb bringt der VITARA unsere Athleten immer rechtzeitig und sicher an den Start. Und kraftstoffsparend ist er dank 48-Volt-Mild Hybrid-System von Suzuki allemal!

Der SWACE biete unglaublich viel Platz und hohen Fahrkomfort. Die Sportler können bequem ihre gesamte Ausrüstung verstauen und haben immer alles dabei.

Die Vorteile des Suzuki ACROSS liegen auf der Hand: Kürzere Strecken kann das Suzuki Power Team Bob-Skeleton nun rein elektrisch zurücklegen. Ganz zu schweigen vom Komfort und Platzangebot des Plug-In Hybrid Modells von Suzuki.

Das Bob/Skeleton Team steht für Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte leben und teilen wir mit Suzuki und sind begeistert vom Suzuki Way of Life!

Bilder: SUZUKI AUSTRIA