Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Master of Adventure

Die neue Suzuki V-STROM 1050DE

V-STROM 1050DE Logo

17.490 Euro*

*Listenpreis inkl. aller Abgaben

V-STROM 1050DE M3 in Action_34

Next Generation

Die V-STROM Modelle haben sich in den letzten 20 Jahren ein solides Image als hochleistungsfähige und langlebige Motorräder im Segment der „Sports Adventure Tourer“ erarbeitet. In dieser Zeit wurden weltweit über 100.000 Einheiten verkauft. Nun steht die vierte Generation der großen V-STROM in den Startlöchern.

Moderne Technik und charakteristisches Design vereinen sich mit einzigartig komfortablem Fahrgefühl. All jene, die das Abenteuer auch abseits der Straße suchen, besticht die neue V-STROM 1050DE mit neuen, verbesserten Fahreigenschaften:

  • noch mehr Bodenfreiheit und Federweg dank 21"-Vorderrad
  • neuer Gravel Modus für bessere Traktionskontrolle auf Schotter
  • ABS am Hinterrad abschaltbar
  • längere Schwinge und dadurch auch ein längerer Radstand für optimale Traktion beim Geländeeinsatz
  • Technik-Update (Sodium-gefüllte Ventile, Getriebe, Antriebskette, Ride-by-Wire, Rahmen, Schwinge, Gabel, Kotflügel vorne, Seiten- und Hauptständer)
  • Breiterer Lenker

 


 

Entwickelt nach dem Motto „Master of Adventure“ sind diese neuen Motorräder die idealen Begleiter für dein Abenteuer.

Die wichtigsten Features auf einen Blick:

  • überarbeiteter 1037cm3-90°-V-Twin Motor
  • Tempomat
  • NEU: Bi-directional Quickshifter
  • NEU: ABS – kurvenabhängig und am Hinterrad abschaltbar
  • Combined Brake System
  • NEU: Gravel Modus für die Traktionskontrolle
  • Hill Hold Control System
  • Slope Dependent Control System
  • Load Dependent Control System
  • Motion Track Bremssystem mit Kurven-ABS
  • Ride-by-wire Drosselklappensystem
  • SDMS Suzuki Drive Mode Selector
  • überarbeitetes Traction Control System (Update)
  • NEU: 5-Zoll TFT-Display
  • USB Anschluss

Exklusive serienmäßige Zusatzausstattung der V-STROM 1050DE:

  • NEU: Spezielle Offroad-Bereifung mit Speichenrädern und das 21-Zoll große Vorderrad (Dunlop Trailmax Mixtour)
  • Stahlfußrasten
  • Hauptständer
  • Aluminium-Motorschutz
  • LED-Blinker
  • Handprotektoren
  • Zubehörbügel
  • NEU: kurzes Windschild, getönt und höhenverstellbar
  • 12 V DC unter der Sitzbank

Dank umfangreichem Zubehörprogramm steht einer Optimierung nach individuellen Vorlieben nichts im Wege.

V-STROM 1050DE LED Lights

LED-Scheinwerfer, LED-Blinker und Handprotektoren aus Kunststoff sind bei der V-STROM 1050DE serienmäßig mit an Bord.

V-STROM 1050DE Cockpit

Übersichtliches Cockpit mit breiterem Lenker und kürzerem Windschild für besseres Handling und mehr Überblick im Gelände.

V-STROM 1050DE 21-Zoll-Vorderrad mit Offroad-Bereifung

V-STROM 1050DE 21-Zoll-Vorderrad mit Offroad-Bereifung.

V-STROM 1050DE feste Sitzbank mit Gepäckträger

Fest verbaute Sitzbank mit Gepäckträger.

Für alle, die sich abseits ausgetretener Pfade bewegen möchten

Die V-STROM 1050DE bietet ein neues Paket an Merkmalen, die speziell auf die Maximierung der Leistung und Kontrolle auf Schotter und flachem Gelände ausgerichtet sind.

Die spezielle Fahrwerksgeometrie sorgt für mehr Stabilität und Kontrollierbarkeit auf Schotter und flachem Gelände und bietet gleichzeitig eine bequeme Fahrposition und eine ausgewogene Gewichtsverteilung vorne/hinten. Dazu gehören ein 40 mm längerer Radstand, ein längerer 27°30'-Trail, eine 25 mm größere Bodenfreiheit und ein 20 mm breiterer Lenkergriff auf jeder Seite.

Zu dieser maßgeschneiderten Fahrwerksgeometrie zählen ebenso ein neues 21-Zoll-Vorderrad und eine längere Version der robusten Aluminiumschwinge des V-STROM, die für einen stabileren Geradeauslauf und eine bessere Kontrolle bei Schotterpisten sorgt.

Die Federung verfügt über einen längeren Hub mit 170 mm Federweg vorne und 168 mm hinten. Die Federrate, das Ventil und die Kolbeneinstellungen der Federung sind speziell auf das Fahren auf unbefestigten Oberflächen abgestimmt.

Die trailtaugliche Ausstattung umfasst eine stärkere Antriebskette, einen Motorschutz aus Aluminium, eine serienmäßige Zubehörstange und breite Fußrasten aus Stahl, die für mehr Stabilität während des Fahrens im Stehen sorgen.

V-STROM 1050DE Aluminium Unterfahrschutz und Motorbügel

Serienmäßig mit Motorbügel und Unterfahrschutz aus Aluminium.

V-STROM 1050DE Motorbuegel und briete Fußrasten

Breitere Stahlfußrasten für besseren Halt.

V-STROM 1050DE Fahren im Stand ist jetzt noch leichter.

Mehr Spaß im Gelände dank maßgeschneiderter Fahrwerksgeometrie.

Suzuki Intelligent Ride System - S.I.R.S.

Das Suzuki Intelligent Ride System (S.I.R.S) umfasst das Motion Track Brake System, das Hill Hold Control System, das Slope Dependent Control System und das Load Dependent Control System, die der Bremsunterstützung dienen, sowie das Cruise Control System, den Suzuki Drive Mode Selector (SDMS) und das Traction Control System, die für ein optimales Fahrverhalten sorgen. Das intelligente System unterstützt den Fahrer beim sicheren Handling seines Motorrads und sorgt nicht nur bei Touren, sondern auch im Alltag für einen hohen Fahrkomfort.

IMU

V-STROM 1050DE IMU Bild 1

Der Trägheitssensor (IMU) überwacht die Ausrichtung des Fahrzeugs in 6 Richtungen entlang von 3 Achsen. Nick-, Roll- und Gierwinkel werden auf der Grundlage der Drehrate und der Beschleunigung ermittelt. Das neue Hochleistungssystem von Bosch vereint einen dreiachsigen Drehratensensor (Gyrometer) und einen dreiachsigen Beschleunigungssensor in einer kompakten Einheit.

Suzuki Traction Control System

V-STROM 1050DE Suzuki Traction Control System

Dieses System wurde entwickelt, um ein Durchrutschen des Hinterrads zu verhindern und reduziert Stress und Ermüdung. Es sorgt für mehr Vertrauen in die Kontrolle Ihrer Fahrt. Sie haben die Wahl zwischen 3 Modi, um zu bestimmen, wie schnell das System wirkt und wie proaktiv es das Durchdrehen der Räder begrenzt. Sie können auch mit ausgeschaltetem System fahren.

Hinweis: Das Traktionskontrollsystem ist kein Ersatz für die Kontrolle durch den Fahrer. Sie kann den Verlust der Traktion durch überhöhte Geschwindigkeit nicht verhindern, wenn der Fahrer in eine Kurve einfährt und/oder bremst. Auch kann sie nicht verhindern, dass das Vorderrad die Bodenhaftung verliert.

G (Gravel) Mode

G Gravel Mode V-STROM 1050DE

Zusätzlich zu den drei bewährten Traktionskontrollmodi (+ OFF) verfügt die V-Strom 1050DE über den neuen Modus G (Gravel). In diesem Offroad-Modus lässt die Traktionskontrolle genau das Maß an Schlupf zu, das sich erfahrene Adventure-Rider für eine dynamische Fahrweise auf unbefestigten Strecken wünschen. Hinweis: Da der Modus G (Gravel) einen gewissen Schlupf des Hinterrades zulässt, ist er nicht für die Verwendung auf befestigten Straßen geeignet.

Bidirektionales Schnellschaltsystem - Quickshifter

V-STROM 1050DE Bi-directional Quick Shift System

Mit dieser serienmäßigen Funktion können Sie hoch- oder runterschalten, ohne den Kupplungshebel zu betätigen. Wenn das System aktiviert ist, liefert es saubere, seidenweiche Hochschaltvorgänge mit ununterbrochener Beschleunigung. Auch das Herunterschalten geht schnell und sanft vonstatten, unter anderem durch das harmonische Zusammenspiel von automatischem Schalten und Motorbremse.

Tempomat – Cruise Control System

V-STROM 1050DE Cruise Control System

Der Tempomat verringert die Ermüdung bei langen Fahrten mit konstanter Geschwindigkeit, indem er es dir ermöglicht, eine bestimmte Geschwindigkeit beizubehalten, ohne das Gaspedal zu betätigen. Das System bietet jetzt Einstellungen im 2. Gang oder höher bei Motordrehzahlen zwischen 2.000 und 7.000 U/min, was einer Fahrzeuggeschwindigkeit von ca. 25 km/h bis 160 km/h entspricht. Die praktische Resume-Funktion schaltet das System wieder ein und kehrt nach dem Abbruch zur letzten Geschwindigkeitseinstellung zurück.

Motion Track Brake System

V-STROM 1050DE Motion Track Brake System

Die von der IMU erfassten Daten zur Fahrzeughaltung werden mit den Daten der Vorder- und Hinterraddrehzahlsensoren kombiniert, um eine ABS-Aktivierung auch bei Schräglage in Kurven zu ermöglichen. Dies hilft, die Traktion und den Schräglagenwinkel aufrechtzuerhalten, damit du deine beabsichtigte Linie durch die Kurve besser verfolgen kannst. Modus 1 bietet einen minimalen Eingriff, während Modus 2 proaktiver eingreift.

NEU: Für noch bessere Performance auf Schotter kann das hintere ABS der V-STROM 1050DE ganz abgeschaltet werden.
Hinweis: ABS ist nicht dafür ausgelegt, den Bremsweg zu verkürzen. Bitte fahren Sie immer mit einer den Straßen- und Wetterbedingungen angemessenen Geschwindigkeit, auch in Kurven.

Hill Hold Control System

V-STROM 1050DE Hill Hold Control System

Wenn das Fahrzeug an einer Steigung zum Stehen kommt und die Bremsen betätigt werden, aktiviert dieses System automatisch für etwa 30 Sekunden die Hinterradbremse, um das Fahrzeug am Zurückrollen zu hindern, selbst wenn der Fahrer den Bremshebel bzw. das Bremspedal loslässt. Das System unterstützt den Fahrer beim Anfahren an einer Steigung.
Betriebsbedingungen:
1.Wenn der Berganfahrassistent-Modus an ist.
2.Beim vollständigen Anhalten an einer Steigung.
3.Wenn sich das Getriebe nicht im Leerlauf befindet.
4.Wenn der Seitenständer eingeklappt ist.
5.Wenn die Bremsen betätigt sind.

Slope Dependent Control System

V-STROM 1050DE Slope Depandent System

Das neue „Slope Dependent Control System“ überwacht kontinuierlich die Lage des Fahrzeugs, auch wenn es bergab geht. Der Bremsdruck wird bei Betätigen des Bremshebels oder Bremspedals auf abschüssiger Strecke elektronisch reguliert, was ein Abheben des Hinterrads verhindert.

Load Dependent Control System

V-STROM 1050DE Load Dependent System

Dieses System unterstützt den Fahrer bei der optimalen Dosierung des Bremsdrucks in Abhängigkeit von der Beladung des Fahrzeugs. Das System passt die Bremskraft durch permanente Regulierung des Bremsdrucks an das Ladegewicht an, wenn der Fahrer Gepäck oder eine Person mitnimmt.


Intuitive Bedienung

Die ergonomische Anordnung der Schalter maximiert den Bedienkomfort und die Effizienz, so dass du auf alle Bedienelemente zugreifen kannst, während du dich auf die Straße konzentrierst. Wähle die Modi oder nimm Einstellungen und Anpassungen für dass S.I.R.S.-System vor, indem du einfach die MODE- und UP/DOWN-Schalter am linken Lenker betätigen. Darüber hinaus kann der Tempomat über eine spezielle Taste am rechten Lenkerschalter schnell aktiviert oder neu eingestellt werden.

V-STROM 1050DE Griff links

Easy zwischen den Fahrmodi hin- und herschalten.

V-STROM 1050DE Griff rechts

Eigene Tempomattaste am rechten Lenkerschalter.

Suzuki Drive-Mode-Selector (SDMS)

Der Suzuki Drive-Mode-Selector ist ein System, mit dem der Fahrer zwischen drei verschiedenen Modi für die Motorcharakteristik (A, B und C) wählen kann.

A-Modus liefert eine präzise Gasannahme
B-Modus liefert eine weichere Gasannahme
C-Modus liefert die sanfteste Abstimmung der drei Modi

Tempomat

Der integrierte Tempomat hält die eingestellte Geschwindigkeit, ohne dass der Fahrer den Gasgriff betätigen muss - diese Funktion soll der Müdigkeit des Fahrers bei Langstrecken-Touren vorbeugen.

Traktionskontrolle

Die überarbeitete Traktionskontrolle verhindert in verschiedenen Fahrsituationen ein Ausbrechen des Motorrads und sorgt damit für mehr Fahrkomfort und ein entspannteres Fahren. Das neue System stellt drei Regelstufen sowie eine Abschaltvorrichtung zur Verfügung, die der Fahrer je nach den Straßenverhältnissen oder seinen Vorlieben auswählen kann. Es überwacht kontinuierlich die Drehzahl von Vorder- und Hinterrad sowie die Drosselklappenstellung, die Motordrehzahl und den eingelegten Gang. Die Motorleistung wird durch Regulierung des Zündzeitpunkts und der Drosselklappenstellung augenblicklich angepasst, sobald Schlupf am Rad festgestellt wird. Hinweis: Auch mit Traktionskontrolle ist in allen Fahrsituationen eine angepasste Fahrweise erforderlich. Bei Kurvenfahrten mit überhöhter Geschwindigkeit und/oder beim Abbremsen aus hoher Geschwindigkeit kann das System einen Traktionsverlust nicht verhindern. Die Traktion des Vorderrades wird von dem System nicht kontrolliert.

V-STROM 1050DE Wald

  5-Zoll-TFT-Display

Die V-STROM 1050/DE verfügt über ein neues, maßgeschneidertes 5-Zoll-TFT-LCD-Farb-Multifunktions-Instrumentenpanel mit gut lesbaren Informationsanzeigen. Hochwertige Anzeigen informieren dich über alle Systeme und Einstellungen des Motorrads und liefern wichtige Informationen zum Betriebszustand in Echtzeit. Der Drehzahlmesser erfüllt eine Doppelfunktion als programmierbare Drehzahlanzeige, die blinkt, wenn der Motor eine voreingestellte Drehzahl erreicht. Weiters verfügt das LCD-Display jetzt über eine Funktion, zum Anzeigen großer Pop-up-Warnungen. Durch die manuelle oder automatische Umschaltung zwischen den Anzeigemodi Tag (weiß) und Nacht (schwarz) wird die Sichtbarkeit zu jeder Stunde und in jeder Fahrsituation maximiert.

V-STROM 1050DE_5-Zoll-TFT Display

Leistung, die begeistert

Suzukis 1.037-cm3-Viertakt-90°-V-Twin-DOHC-Motor zeichnet sich durch ein starkes lineares Drehmoment im mittleren Drehzahlbereich und einen freidrehenden Charakter aus, der die Leistungsabgabe im hohen Drehzahlbereich maximiert. Der unverwechselbare V-Twin-Sound und die Auspuffgeräusche sorgen für ein spürbares, schier unbeschreibliches Vergnügen.

Das V-Twin-Layout ermöglicht außerdem ein schlankeres Fahrwerk mit einem niedrigeren Schwerpunkt, was zu einem agileren Handling und einer besseren Manövrierfähigkeit beiträgt.

V-STROM 1050_DE Motor

Garant für Farhrspaß: Der V-Twin Motor der V-Strom 1050DE

Low RPM Assist

Der Assistent für niedrige Drehzahlen überwacht und erhöht automatisch die Leerlaufdrehzahl beim Anfahren oder Langsamfahren. Mit der elektronischen Regelung wird eine noch feinere Dosierung der Gasannahme ermöglicht und ein ungewolltes Absterben des Motors bei niedrigen Drehzahlen verhindert. Das System erleichtert es dem Fahrer, einen Stau oder ein Manöver bei starkem Verkehrsaufkommen leichter zu bewältigen, oder sich auf einem überfüllten Parkplatz einfacher zu bewegen.

Suzuki Easy Start System

Mit dem Suzuki Easy-Start-System kann der Fahrer den Motor bei jeder Witterung oder bei jedem Betriebszustand - egal ob kalt oder heiß - mit einem einzigen Druck auf den Startknopf starten. Der Startknopf muss nicht weiter gedrückt werden, bis der Anlasser dreht und den Motor startet. Ein kurzer Druck auf den Startknopf genügt.

SCAS - Suzuki  Clutch  Assist System

Das Assistenzsystem erleichtert das Ziehen des Kupplungshebels, so dass das Kuppeln auf langen Strecken für den Fahrer weniger ermüdend ist.

ECM - Engine Control Module

Die neu programmierte Motorsteuereinheit ECM (Engine Control Module) sorgt für ein modernes Motormanagement, das den Vorgaben der Euro-5-Norm entspricht.

Elektronisches Ride-by-Wire Drosselklappensteuerungssystem

V-STROM 1050DE Droeelklappen

Elektronische Drosselklappe

Das Ride-by-wire Drosselklappensystem ist unkomplizierter, leichter und kompakter als das Vorgängermodell und weist mit 49 mm eine größere Bohrung auf (Vorgängermodell 45 mm). Das Drosselklappengehäuse ist jeweils unabhängig auf dem vorderen und hinteren Zylinder montiert.

Jedes Gehäuse verfügt über eine einzelne Drosselklappe, die sich für eine präzise Steuerung jeweils über einen unabhängigen Motor öffnen und schließen lässt.

Doppelzünd-Technologie

V-STROM 1050DE Dual SPark Technolgy

Dual Spark Technology

Jeder Zylinderkopf ist mit zwei Iridium-Zündkerzen ausgestattet. Der Zündzeitpunkt wird unabhängig voneinander gesteuert, was zu einer hohen Verbrennungseffizienz, einer höheren Leistung, einer linearen Gasannahme, einem besseren Motorstart und einem stabileren Leerlauf beiträgt.

Ölkühler mit Flüssigkeitskühlung

Der neue Ölkühler mit Flüssigkeitskühlung ist leicht und kompakt und platzsparend am Ölfilter angebracht. Er sorgt für eine einwandfreie Schmierung und trägt damit zur Steigerung der Motorleistung bei.

Nockenwellen und Steuerzeiten

Sowohl das Auslass- als auch das Einlassnockenprofil wurden geändert, so dass sich der Nockenhub erhöht und die Steuerzeiten weniger Überschneidungen aufweisen. Dies sorgt für eine bessere Verbrennungseffizienz und trägt sowohl zu einer höheren Leistung als auch einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch bei.

Räder und Reifen mit Sinn

Federvorspannung, Druckstufe und Zugstufe der Upside-Down-Gabel mit nur 43 Millimetern Durchmesser von KYB lassen sich präzise auf die Vorlieben des Fahrers oder die jeweilige Fahrsituation einstellen. Für die Hinterradaufhängung kommt ein Zentralfederbein zum Einsatz, dessen Vorspannung sich einfach mithilfe eines Handeinstellrades anpassen lässt.

Die V-STROM 1050DE nutzt die Vorteile von Drahtspeichenrädern mit Aluminiumfelgen, um den Stößen bei der Erkundung von Trails und anderen rauen Oberflächen besser standzuhalten. Außerdem verfügt sie über eine größere 21-Zoll-Vorderradfelge für mehr Stabilität und bessere Kontrolle auf Schotter und flachem Untergrund. Beide Räder sind mit Dunlop TRAILMAX MIXTOUR-Reifen von Dunlop bestückt, die sich durch ein Semi-Block-Profil und eine speziell entwickelte innere Struktur auszeichnen, die die solide Traktion und Leistung bieten, die du dir bei der Erkundung offener Trails wünschen.

V-Strom 1050DE Vorderrad
V-STROM 1050 M3 Einstellung der Federspannung vorne
V-STROM 1050 Einstellung der Federspannung hinten

Robuster Aluminium-Brückenrahmen

V-STROM 1050DE Fahrgestell

Suzuki V-STROM 1050DE Aluminium Brückenrahmen

Das Streben nach dem Bau von Hochleistungs-Aluminiumrahmen ist seit Jahrzehnten ein integraler Bestandteil von Suzukis Konstruktions-DNA, und der Rahmen der V-STROM 1050/DE bleibt diesem Erbe treu.
Er besteht aus Aluminiumgussteilen und stranggepressten Aluminiumprofilen, die einer insgesamt steifen Aluminiumstruktur das richtige Maß an Geschmeidigkeit und Stärke verleihen. Außerdem verfügt sie über aktualisierte Sitzschienen, die die Belastung durch unbefestigte Oberflächen besser aufnehmen. Das Ergebnis ist ein schlanker, leichter und stabiler Rahmen von bewährter Zuverlässigkeit, der eine hervorragende Richtungsstabilität bietet, sich hervorragend handhaben lässt und leicht zu manövrieren ist, egal wohin die Reise geht.