SUZUKI AUSTRIA führt VITARA 1.5 Strong Hybrid am Österreichischen Markt ein

26.01.2022

SUZUKI AUSTRIA führt VITARA 1.5 Strong Hybrid am österreichischen Markt ein

·      Effiziente Kombination aus neuem Dualjet-Benzinmotor (by Suzuki) und Elektromotor

·      Antriebslayout garantiert hohen Komfort und direktes Ansprechverhalten

·      Preise starten bei 30.990 Euro

Salzburg, am 26. Jänner 2022 Suzuki treibt die Elektrifizierung seines Modellprogramms weiter voran. Der mit einer effizienten und dynamischen Kombination aus Dualjet-Benzinmotor (by Suzuki) und Elektromotor ausgerüstete SUV wird in zwei attraktiven Ausstattungslinien angeboten. Der moderne 5-Türer ist in Österreich mit dem variablen Allradsystem ALLGRIP SELECT (by Suzuki) erhältlich.

Der neue kraftstoffeffiziente und leistungsstarke VITARA 1.5 Strong Hybrid wird die erfolgreiche VITARA Modellserie bereichern. Ende Jänner 2022 erfolgt die Markteinführung des einzigartigen SUV in Österreich. Produziert wird der neue VITARA 1.5 Strong Hybrid bei Magyar Suzuki in Esztergom/Ungarn.

Seit 1988 verkaufte SUZUKI MOTOR CORPORATION von den VITARA Erfolgsmodellen mehr als 3,83 Millionen Fahrzeuge (per 31.12.2021) weltweit in 102 Länder. Der VITARA - als Inbegriff eines innovativen, modernen SUV - wird seine Erfolgsgeschichte weiter fortsetzen.

Die Highlights des VITARA 1.5 Strong Hybrid

Kraftvolle, energiesparende Motoren

Das Strong Hybrid System (by Suzuki) des neuen VITARA umfasst einen neuen 1.5-Liter-Dualjet-Vierzylinder-Benzinmotor mit 102 PS (75 kW) Leistung und 138 Nm Drehmoment, einen Elektromotor mit 24 kW Leistung und 60 Nm Drehmoment, der das Fahrzeug auch allein antreiben kann, sowie eine Hochvolt-Lithium-Ionen Batterie. Die Systemleistung beträgt 115 PS (85 kW), die Kraftübertragung an die Räder erfolgt über ein automatisiertes 6-Gang-Schaltgetriebe (AGS).

Ökonomischer Vorzeige-SUV

Bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 80 km/h ist für kurze Strecken ausschließlich elektrisches Fahren notwendig. Rein elektrisch im heimischen Wohngebiet, im Hybridmodus mit Unterstützung des Benziners über Landstraße und Autobahn, und zum Schluss wieder elektrisch und emissionsfrei in der Stadt und auf den Parkplatz. In Szenarien wie diesen verbindet der VITARA 1.5 Strong Hybrid im Alltag die Vorzüge des alleinigen elektrischen und lokal emissionsfreien Fahrens mit der uneingeschränkten Praxistauglichkeit eines konventionellen Benziners. Beim Bremsen und Verzögern agiert der Elektromotor als Generator. Er wandelt die kinetische in elektrische Energie um und speichert sie in der Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterie.

Zwei Fahrmodi für variables Fahren

Die Häufigkeit des elektrischen Fahrens kann der Fahrer selbst beeinflussen. Dafür stehen die beiden Fahrmodi Standard und Eco zur Verfügung. Während im Standard-Modus das Zusammenspiel aus Verbrennungs- und Elektromotor für eine lebhafte Leistungsentfaltung und kraftvolle Beschleunigung sorgt, liegt der Schwerpunkt im Eco-Modus auf einem verbrauchsarmen effizienten Fahren mit hohen elektrischen Fahranteilen.

Gütesiegel - Besondere Kraftstoffeffizienz

Insbesondere im Stadtverkehr zeichnet sich der neue VITARA 1.5 Strong Hybrid durch einen geringen Kraftstoffverbrauch von nur 5,4 Liter je 100 Kilometer aus. Im kombinierten WLTP-Zyklus liegt der Verbrauch bei 5,8 - 5,9 Liter je 100 Kilometer, was CO2 –Emissionen von 132 - 133 g/km entspricht.

Der neue VITARA 1.5 Strong Hybrid ALLGRIP 6AGS bietet gegenüber einem VITARA mit 1.4-Liter-Boosterjet-Motor (by Suzuki) und 6-Gang-Automatik-Getriebe eine noch höhere Kraftstoffersparnis von bis zu sieben Prozent.

Einzigartiges Strong Hybrid System (by Suzuki)

Ein besonderes Merkmal des Strong Hybrid Systems (by Suzuki) ist die Anordnung des Elektromotors auf der Ausgangsseite des automatisierten Schaltgetriebes (AGS). Dank dieser Konfiguration wird die Leistung des Elektromotors direkt auf die Antriebswelle übertragen, um die Drehmomente während des Schaltvorgangs zu schließen und ein sanftes Schaltgefühl zu gewährleisten.

Modernste Ausstattung

Angeboten wird der neue VITARA 1.5 Strong Hybrid in den beiden Ausstattungslinien „shine“ und „flash“. Bereits in der Version „shine“ (ab 30.990 Euro) sind unter anderem ein Audiosystem mit Smartphone-Einbindung, Digitalradio-Empfang, Bluetooth- Freisprecheinrichtung und Lenkradbedientasten, ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem, eine Klimaautomatik, beheizbare Sitze vorn, LED-Scheinwerfer sowie elektrisch  verstellbare und beheizbare Außenspiegel mit an Bord.

In der Topausstattung „flash“ (ab 33.590 Euro) kommen unter anderem ein Navigationssystem, ein Panorama-Glasschiebedach, elektrisch anklappbare Außenspiegel mit integrierten Seitenblinkern sowie polierte 17-Zoll-Alufelgen hinzu.

Viele zukunftsweisende Sicherheitssysteme

Der neue VITARA 1.5 Strong Hybrid ist mit umfangreichen fortschrittlichen Sicherheitssystemen serienmäßig bestens ausgestattet. Dazu zählen unter anderem die Dual Sensor gestützte aktive Bremsunterstützung (DSBS – Dual Sensor Brake Support), der Spurhalteassistent mit Lenkeingriff (LTA – Lane Tracing Assistant), eine Müdigkeitserkennung, die Verkehrszeichenerkennung (TSR – Trafic Sign Recognition), ein Toter-Winkel-Warner (BSM – Blind Spot Monitor), ein Querverkehrswarner (RCTA – Rear Cross Trafic Alert) sowie eine Rückfahrkamera.

Vorbildhafte Offroad-Kompetenz

Der neue VITARA 1.5 Strong Hybrid ist mit dem bewährten ALLGRIP SELECT Allradsystem (by Suzuki) erhältlich. Dieser verbindet Spaß am Fahren, ein sicheres Gefühl und hohe Kraftstoffeffizienz. Der Fahrer kann zwischen vier Fahrmodi (Auto, Sport, Snow und Lock) wählen. Das elektronisch gesteuerte ALLGRIP Allradsystem (by Suzuki) mit wählbarem Antriebsmodus wird über einen einfach zu bedienenden Push-Dreh-Regler angewählt. Es lässt den Fahrer verschiedene Fahrstile erleben, je nach Fahrbahnoberfläche und sorgt so für mehr Fahrsicherheit in allen herausfordernden Fahrsituationen.

Begehrte VITARA Automobile

Neben dem neuen VITARA 1.5 Strong Hybrid ist der begehrte SUV weiterhin in Verbindung mit dem Boosterjet-Turbobenziner (by Suzuki) mit 1.4 Litern Hubraum und 129 PS (95 kW) erhältlich, der immer an ein 48 Volt Mild Hybrid System (Smart Hybrid Vehicle by Suzuki) gekoppelt ist. Zusätzlich zu den Ausstattungs-Varianten „shine“ und „flash“ steht hier auch die Einstiegsversion „clear“ zur Verfügung. Die Preise beginnen bei 23.990 Euro.

„Wir freuen uns besonders, mit dem neuen VITARA 1.5 Strong Hybrid ein weiteres zukunftsweisendes Modell auf den Markt zu bringen. Der moderne SUV beeindruckt mit einzigartiger effizienter Kombination mit dem neu entwickelten 1.5-Liter-Dualjet-Vierzylinder-Benzinmotor und einem Elektromotor. Sein moderner Außen- und Innenauftritt mit exquisiter Audio- und Kommunikations-Ausstattung wird die SUV Fans begeistern. Suzuki ist bestrebt, mit seinen Automobilen zukunftsweisende Trends zu einem leistbaren Preis anzubieten. Dies ist mit dem neuen VITARA perfekt gelungen,“ zeigt sich Roland Pfeiffenberger MBA (Managing Director SUZUKI AUSTRIA) erfreut.

Pressekontakt:

SUZUKI AUSTRIA Automobil Handels Gesellschaft m.b.H.

Astrid PILLINGER
Assistant Manager Management & Press/PR
A-5020 Salzburg, Münchner Bundesstraße 160
Telefon: +43 (0)662 2155-111
Fax: +43 (0)662 2155-900
E-Mail: a.pillinger@suzuki.at

www.suzuki.at 
www.globalsuzuki.com

Medien (1)

Der neue VITARA 1
Download Center anzeigen im Download Center
Download Center

Laden Sie alle ausgewählten Dokumente als ZIP-Archiv herunter.

Download als ZIP Auswahl löschen